Silvester und Geburtstag :)

Montag, 2. Januar 2012

Irgendwie sind in letzter Zeit so viele Feste, da komm ich gar nicht mehr hinterher, und morgen hab ich auch noch Geburtstag :D. Ich kann's überhaupt nicht glauben, dass ich schon 19 werde. 
Ein bisschen Angst hab ich auch davor, weil ich dieses Jahr noch so viel erreichen will/muss (Hallöchen Abitur!) und auch große Entscheidungen bevor stehen, wie z.B. was ich studieren soll.
Trotzdem - ich freue mich auf morgen. Eine Party gibt's aber wahrscheinlich nicht, da ich wenn dann in kleinem Kreis feiern würde, was aber etwas kompliziert ist, wenn man so viele Mädels kennt, die alle untereinander befreundet sind.
Das gibt nur Streit, wenn man sich versucht auf ein paar Leute zu beschränken, und darauf hab' ich überhaupt keine Lust.
Ich bin froh wenn diese Zwangsfreundschaften nach der Schule zerbrechen, muss ich ganz ehrlich zugeben. 
Es gibt kaum was Schlimmeres als diese ewigen Diskussionen, Zickenterror und Lästereien. 
Die wahren Freundinnen bleiben mir ja hoffentlich erhalten, gell Hanna =P.






























Das Bild ist leider nur abfotografiert, aber das bin ich mit meiner Mama (wer hätte das gedacht).


















Das Bild von Fabi und mir ist an Silvester entsanden. Wir beide und zwei Freundinnen haben zusammen gefeiert und es war wirklich lustig. 
Gesellschaftsspiele wie Tabu und Activity sind toll :D
Ich hoffe ihr hattet einen guten Rutsch :)

Kommentare:

  1. ich liebe Activity auch! das kann man wirklich immer spielen :)
    das letzte Bild ist übrigens so schön :)))
    und Frohes Neues dir!

    ♥, peppie

    AntwortenLöschen
  2. Neunzehn sein ist herrlich unspektakulär, es ist genau das Selbe wie bei der Achtzehn. Man ist es und dann soll es auch so sein. Wenn man dann Zwanzig wird, stelle ich mir das schon schwieriger vor, denn da geht es langsam auf die Dreißig zu....und dann?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. ohja Pati ♥
    nimmsch du das als babybild? Kannst ja die mama rausschneiden. is einfach sooo süß!

    AntwortenLöschen