Das Studentenleben einer Pati

Mittwoch, 28. November 2012

Die Muffins hab' ich am Montag gebacken, weil mir langweilig war, als es in der Wohnung nichts mehr zum aufräumen gab :D
Die Katzentasse ist doch wirklich süß, oder? ^-^



Das Studentenleben ist echt anders als das Schülerleben. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, aber ich finde das Leben als Student wirklich entspannend bis jetzt.
Liegt vielleicht auch daran, dass ich sowieso wechseln möchte und mich deshalb nicht so reinhänge.
Aber Hey, 3Tage Uni in der Woche spricht ja auch schon für sich und dafür kann ich nichts :D

Das momentane Wetter ist zwar wirklich schön zum daheim bleiben, Tee trinken, Lesen, Fernsehschaun, Kuscheln etc. aber definitiv NICHT um das Haus auch nur für kürzeste Zeit zu verlassen!
Eigentlich mag ich Mützen nicht sonderlich, da meine Haare dann immer so platt sind wenn ich sie wieder ausziehe, aber heute musste ich eine Ausnahme machen, weil es geregnet hat und meine Haare noch schlimmer ausgesehen hätten, wenn sie nass geworden wären.















































Das Lächeln ist mir etwas misslungen, aber was soll's ^^.
Was ich eigentlich mitteilen wollte ist, dass ich mich an Mützen gewöhnen könnte, weil sie echt schön warm halten.
Die einzige Konsequenz ist also, dass ich mehr Mützen brauche! ;)

Kommentare:

  1. Oh Muffins <3

    Die Mütze steht dir super!
    Ich mag Mützen aus demselben Grund wie du auch nicht so sehr, aber bei Volcom hab ich mal meine Lieblingsmütze gefunden und die ist seither ein treuer Winterbegleiter :)

    AntwortenLöschen
  2. hi! danke (: mhh.. die muffins sehen echt lecker aus.. und mit dem studentenleben hast du recht, ganz anders als in der schule!

    AntwortenLöschen