Das Lidstrich-Problem + Shoppen

Donnerstag, 28. Februar 2013

Hallo ihr Lieben,
heute geht es um ein Problem, dass ich schon seit Ewigkeiten hab: der gute alte Lidstrich.
Habt ihr irgendwelche Eyeliner-, Kajal-, Geleyeliner-Empfehlungen für mich, oder sonstige nützliche Tipps?
Mir fällt es nämlich wahnsinnig schwer, nah am Wimpernkranz zu bleiben und eine gleichmäßige Linie zu ziehen. Ich beneide die Weibchen unter euch, die das innerhalb von Sekunden hinkriegen.
Bei mir dauert es immer gefühlte Stunden. 
Also bitte, her mit den Tipps :D!
























Noch ein kleiner Shopping Tipp von mir. Wenn ihr hier bestellt *klick* und euch für den Newsletter anmeldet, bekommt ihr noch 20% auf alles (sogar auf Sale-Artikel).
Ich hab' mir eine neue Jacke gegönnt und nur knapp 28€ anstatt 40€ im Sale (bevor sie runtergesetzt wurde, hat sie sogar 70€ gekostet).
Da ich leider kein Stativ hab, kann ich keine Outfit-Posts machen, aber heeeey immerhin sehr ihr, dass die Jacke blau ist *Applaus*.

Zudem sind noch diese Sachen in meinen Kleiderschrank gewandert:



 
Beides 11,96 €  

+ ein T-Shirt mit Hirschen, das ich aber leider online nicht mehr finden kann >.<.
Also wenn ihr gerade Geld übrig habt, dann lohnt es sich wirklich dort zu bestellen :D!

Kommentare:

  1. ui die Shirts sind ja hübsch *_*
    Also meine absolute Eyeliner-Empfehlung (hatte nämilch auch das Problem einer viel zu breiten Linie)
    Alterra flüssiger Eyeliner. Gibt's bei Rossmann. Hast du den mal ausprobiert? Denn ich finde die Spitze ist super dünn und daher ideal für mich.
    Probier den mal. Hellblaue Verpackung, silberne Aufschrift.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist ja ärgerlich, bei uns ist der nämlich immer da :( gehört eigentlich zum Standardsortiment von Alterra

      Löschen
  2. Das Problem mit dem Eyeliner kenne ich auch. Leider. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Shirt ist sehr schön *-*

    Das mit dem Lidstrich kenn ich auch. Entweder klappts gleich oder ich brauch 5-10 Minuten -.-
    Anfangs konnte ich das mit flüssigem und Gel Eyliner gar nicht ~.~

    Also mein Tipp: auf jeden Fall immer einen "schräg geschnittenen" Pinsel (so was https://www.kosmetik-kosmo.de/images/artikel/zoom/eyeliner-pinsel-eyeliner-elke_442.jpg) und dazu einfach dunkelbraunen oder schwarzen stark pigmentierten Lidschatten für den Lidstrich benutzen! Damit geht es bei mir sehr gut =)

    AntwortenLöschen
  4. Seitdem ich den "filzstiftartigen" Eyeliner von b.pretty ("Eyeliner Pen" heißt das glaube ich) verwende, habe ich mit dem Lidstrich null Probleme mehr. Ich könnte mir gar nicht mehr vorstellen, einen Kajal oder ganz flüssigen Eyeliner zu verwenden ;-)

    Der ist jetzt zwar nicht von b.pretty, sieht aber eigentlich gleich aus:
    http://2.bp.blogspot.com/-q3bhNW4cjHY/UOMSrUFhseI/AAAAAAAAFx0/2QHCVpR1Uoo/s1600/18.CATRICE+Calligraph+-+Ultra+Slim+Eyeliner+Pen+010+Blackest+Black+%28open%29.jpg

    AntwortenLöschen