Walking in a Pytiwonderland

Mittwoch, 31. Dezember 2014

So, das wird mein letzter Eintrag dieses Jahr sein.
Ich möchte jetzt auch gar keine Zusammenfassung über mein Jahr schreiben (da müsste ich so viel drüber nachdenken :D), sondern verabschiede mich mit einem winterlichen Spaziergang-Bilder-Post.

Ich finde es einfach so schön durch den neuen Schnee zu laufen. Wir hatten auch so tollen Sonnenschein, da musste ich meinen Freund einfach mit nach draußen zerren. ^.^
Wie man wahrscheinlich kaum merken wird, liebe ich Eiskristalle und Schnee auf Pflanzen. Ich wünschte, ich hätte eine bessere Kamera; in Echt sieht es nämlich noch viel faszinierender aus.
































Mit meinem Jahr 2014 bin ich eigentlich echt zufrieden. Klar es gibt einige Dinge, die mich wirklich oft verzweifeln lassen, aber diese werden auch 2015 nicht einfach verschwinden und ändern lassen sie sich auch nicht so einfach. Ich denke aber, ich habe das Beste daraus gemacht.
Ich hatte viele schöne Erlebnisse und habe liebe Menschen kennen gelernt (Tschanti und Hannah, ihr dürft euch angesprochen fühlen ;)).
Außerdem habe ich einen super Kerl an meiner Seite, der mir immer den Rücken stärkt und zu mir hält, egal was passiert. 
Ich hoffe, dass ich so ein positives Fazit auch nächstes Jahr um diese Zeit ziehen kann.

Euch allen wünsche ich ein erfolgreiches neues Jahr mit vielen schönen Momenten! 

Kommentare:

  1. schoene Bilder hast du da gemacht (:
    was hast du denn für eine Kamera ?
    Ich wünsche dir viel Erfolg & Glück im neuen Jahr ;)
    du & dein Schatz, ihr seid echt suess ^-^

    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen
  2. Mit Tschanti und Hannah hast du echt 2 Süße kenne gelernt :)
    Ich konnte ebenfalls eine positive Bilanz ziehen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe heute deinen Blog durch die "Blog-Kommentier"-Gruppe auf Facebook entdeckt!
    Die Fotos sind ja wirklich wunderschön.
    Wünsche dir und deinen Lieben ein frohes neues Jahr!
    Mögen all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen ♥

    Liebste Grüße,
    Flo

    AntwortenLöschen