Silvesterlook [Blogparade]

Dienstag, 29. Dezember 2015

Nachdem ich es schon nicht geschafft habe einen Weihnachtslook zu posten, kommt hier mein Silvesterlook für die Silvester Blogparade von der lieben Steffi. Schaut auf jeden Fall auch mal bei den anderen Teilnehmerinnen vorbei! (:
Da ich dieses Jahr aber gemütlich daheim mit lieben Freunden »feier«, wird mein Look dezenter ausfallen. Zu einer Party würde ich ihn aber definitiv auch so tragen. Wie verbringt ihr Silvester? Auch gemütlich daheim, oder lasst ihr es richtig krachen?

Für den Look habe ich hauptsächlich den roten Ton »love sick« und den roségoldenen Ton »Amelie« aus dem Love Sick stack von melt cosmetics, sowie den schwarzen Ton »Infusion« aus der Cocoa Blend Palette von Zoeva verwendet. Zudem habe ich noch auf dem beweglichen Lid das Pigment »Bonfire Spirits« von Fyrinnae verteilt.

Und hier ist das Ergebnis:



Im Nachhinein fällt mir auf, dass ich ziemlich viele Weihnachtsfarben verwendet habe – hab' Weihnachten wohl immer noch nicht ganz überwunden. :'D
Wie gefällt euch der Look denn?


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Nabla Cosmetics – Swatches und zwei Looks

Sonntag, 6. Dezember 2015

Heute möchte ich euch eine Marke vorstellen, die es mir sehr angetan hat: Nabla, eine italienische Kosmetikmarke. Die Lidschatten, die ich bisher besitze sind alle gut pigmentiert und zudem noch vegan und cruelty free. Außerdem kann man die Produkte direkt aus Italien beziehen und muss sich keine Gedanken über Zollgebühren machen und spart sich auch lange Lieferzeiten.

Momentan habe ich sechs Lidschatten dieser Marke, vier weitere sind aber bereits unterwegs, da mir die neue »Artika Collection« so gut gefallen hat.























Ganz besonders schön finde ich den Lidschatten »Unrestricted«, der im Pfännchen sehr bräunlich/golden aussieht, aber aufgetragen ein wunderschöner Burgunderton mit goldenem Schimmer ist. Auf den folgenden Bildern trage ich ihn zusammen mit der Mac Burgundy Times Nine Palette.


























Auch mit Babylon, Petra und Atmosphere habe ich mich schon ausgetobt:



Besitzt ihr auch schon Produkte von Nabla, oder habt ihr vielleicht noch gar nicht davon gehört?
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, bis bald!


Fyrinnae: Fireside Interlude – [Pigmentomania 54]

Samstag, 10. Oktober 2015

Mit meinem heutigen Look nehme ich bei Pigmentomania von Steffi teil. Bei dieser Aktion geht es darum mindestens ein Pigment für das Make-Up zu verwenden.
Für meinen Look habe ich zum ersten Mal das Pigment »Fireside Interlude« von Fyrinnae verwendet. Fireside Interlude würde ich als ein warmes Orange mit einem goldenen Schimmer beschreiben.




Das fertige AMU sieht das so aus:



















Ich muss sagen, dass ich von diesem Pigment sehr angetan bin. Es ist einfach so eine schöne Farbe, vor allem gerade jetzt im Herbst.

Wie gefällt euch das Pigment?

Nachgeschminkt mal anders

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Die liebe Tschanti von wearethewounds und ich haben heute was besonders für euch: wir haben uns gegenseitig drei Looks zur Auswahl gegeben, wovon jeweils einer ausgewählt und nachgeschminkt werden sollte.

Tschanti hat mir diese drei Alternativen hier ausgesucht und ich habe mich für den Look  in der Mitte von Evelina Forsell entschieden. Die Links zu den anderen beiden findet ihr hier und hier (:









Die Entscheidung fiel mir gar nicht so leicht, da mir auch der linke Look sehr zusagt. Nur der Look mit den schwarzen Lippen konnte ich mir nicht vorstellen, da ich zum einen keinen schwarzen Lippenstift besitze und zum anderen kein großer Fan davon bin.

Letztendlich entschied ich mich aber doch für Evelinas Look und das Ergebnis sehr ihr hier:




























































Für den Look habe ich vor allem »Warm Notes« aus der Zoeva Cocoa Blend Palette und den Kajal von Zoeva in der Farbe »Opulence« verwendet. Verblendet habe ich alles mit zwei matten Brauntönen aus der »It's Judy Time« Palette von bhcosmetics. Auf den Lippen trage ich die Farbe »Serenity« von Gerard Cosmetics.

Hier könnt ihr den Beitrag von Chantal bewundern.

Wie gefällt euch unser kleines Projekt?

Meine Top 3 Herbstnagellacke [Blogparade]

Mittwoch, 30. September 2015


Heute nehme ich an der Blogparade meine Top 3 Herbstnagellacke teil, die von Diana von ineedsunshine ins Leben gerufen wurde. Gerade so habe ich es noch geschafft pünktlich teilzunehmen, denn morgen startet schon wieder eine neue Blogparade auf ihrem Blog.

Meine absoluter Lieblingsherbstlack und gleichzeitig mein einziger Nagellack von OPI ist die Farbe »brisbane bronze«. Ergattert habe ich ihn in Irland bei TKMaxx und ich liebe ihn seit dem ersten Auftrag.

























Meine zweite Wahl fiel auf Essie »smokin' hot«. Das ist jetzt vielleicht keine typische Herbstfarbe wie man sie sich vorstellt, aber ich mag ihn sehr gerne, weil er einfach zu jedem Outfit passt. Im Fläschchen (sieht das Wort nicht ultra seltsam geschrieben aus?!) sieht er jedoch viel heller aus als auf den Nägeln, was mir aber gut gefällt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Chantal, die mir den Lack geschenkt hat (:

























Platz Nummer 3 konnte Catrice »59 First Class Up-Grape« für sich entscheiden. Ich finde diese Farbe einfach wunderschön!

























Wie findet ihr meine Auswahl? Ist ein Nagellack dabei, der euch besonders gut gefällt?

Zoeva [Blogparade]

Samstag, 26. September 2015

Die liebe Steffi  hat mal wieder eine tolle Blogparade organisiert. Dieses mal dreht sich alles um die Produkte der Marke Zoeva.
Auch wenn ich (noch) nicht so viel von dieser Marke besitze und momentan nur zwei Paletten, einen Kajal, einen Cream Eye Liner und einen Pinsel mein Eigen nennen kann, wollte ich gerne teilnehmen, da ich die Produkte sehr mag und sie dafür eigentlich zu wenig nutze.
Bald werden auch noch mehr Zoeva-Pinsel bei mir einziehen, aber ich warte noch geduldig auf die Glamour-Shopping-Week, bei der es dann 20% auf alle Zoeva-Produkte gibt. Hrhr!

Verwendet habe ich für meinen Look also die beiden Paletten »rose golden« und »cocoa blend«.


Auf dem beweglichen Lid trage ich »Delicate Acidity« wobei ich mittig auf dem Lid noch ein Highlight mit »Warm Notes« gesetzt habe. In der Lidfalte habe ich mit »Harmony« und »Substitute for Love« verblendet. Am unteren Wimpernkranz trage ich »Shining Bright«. Eigentlich hätte ich auch noch einen schwarzen Lidstrich gezogen, da ich aber keinen von Zoeva besitze und nicht wusste, ob es in Ordnung ist beim AMU auch andere Marken zu verwenden, habe ich darauf verzichtet.
Insgesamt ist es schon ein recht herbstlicher Look geworden, wie ich finde.

Und so sieht das ganze dann aus:

































































Wie gefällt euch der Look? (:


Hier eine Übersicht über die Teilnehmer:
Dienstagbeautyandmooore - thebeautyofoz - talasia 



Kurzurlaub im Schwarzwald

Sonntag, 20. September 2015

Dieses Wochenende fuhren mein Freund und ich von Freitag bis Sonntag in den Schwarzwald. Bei Airbnb sind wir vor ein paar Wochen auf ein tolles Holzhäuschen gestoßen, in dem die Dachgeschosswohnung an Gäste vermietet wurde. Da sie uns so gut gefiel und wir sowieso gerne in die Nähe des Schluchsees fahren wollten, stand gleich fest, dass wir dort unbedingt hin müssen. 
Unsere Erwartungen wurden sogar noch übertroffen, denn das Haus, sowie die Einrichtungen waren einfach richtig toll. So würde ich später auch gerne mal wohnen (abgesehen von der orangenen Bettwäsche vielleicht :'D)!
Die ersten Stationen, habe ich jetzt allerdings vor lauter Begeisterung vergessen:
Gegen Mittag sind wie von daheim losgefahren und alles war gut, bis wir in einen mega Regenschauer gekommen sind. Wir mussten sogar einen Nothalt einlegen, da man auf der Autobahn überhaupt nichts mehr gesehen hat. Angekommen am Schluchsee war dieser kleine Schock aber schnell vergessen und wir machten einen kleinen Spaziergang am Ufer entlang.
Zur Stärkung gab es dann später noch Apfelstrudel mit Vanillesoße – nomnomnom!
Abends haben wir dann noch P.S. ich liebe dich angeguckt; wie romantisch *hüstel*. Tatsächlich habe ich den Film noch nie gesehen, da ich Angst hatte zu viel weinen zu müssen. Im Endeffekt fand ich ihn jetzt aber nicht so traurig. 

Am nächsten Tag unternahmen wir einen Ausflug in den japanischen Garten in Bonndorf. Wir hatten uns aber mehr erhofft, weswegen es ein recht kurzer Ausflug war. Die Anlage war zwar ganz hübsch, aber wir brauchten mehr Action! So fiel die Entscheidung auf die Lothenbachklamm. Eine kleine Wanderung kann ja nie schaden und es hat sich wirklich gelohnt.
Am Nachmittag besuchten wir dann noch einen Hallen-Flohmarkt in Donaueschingen wo wir aber leider nicht fündig wurden :/
Wieder in unserer Unterkunft angekommen, ruhten wir uns ein Stündchen aus und machten dann noch vor dem Sonnenuntergang einen kleinen Spaziergang in unserem Ort. Schon wieder ist es mir nicht gelungen eine Kuh zu streicheln! :(
Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am nächsten Morgen (also heute) dann wieder Richtung Stuttgart. Eigentlich wollten wir den Sonntag auch noch dazu nutzen den Schwarzwald zu erkunden, aber ich fühlte mich leider nicht so wohl. Unser Kätzchen hat es uns aber gedankt, dass wir recht früh wieder daheim waren :D

Der Schwarzwald ist wirklich ein tolles Ausflugsziel und das Beste ist, dass wir bereits in nicht mal einer dreiviertel Stunde im Nord-Schwarzwald sind. Das wird also nicht unser letzter Wochenendtrip dorthin bleiben (:

90's Grunge Makeup by Jaclyn Hill [Nachgeschminkt]

Sonntag, 13. September 2015

Eine Woche ist vergangen und schon melde ich mich wieder mit einem neuen Nachgeschminkt-Post.
Ich hoffe es ist euch in letzter Zeit nicht zu viel Schminkkram auf meinem Blog, aber es macht mir einfach momentan unheimlich viel Spaß mich mit Make-Up zu beschäftigen und neue Looks auszuprobieren.
Dieses Mal ist es der 90's Grunge Makeup von Jaclyn Hill der bei der Nachgeschminkt-Aktion, die von  »der blasse Schimmer« und »Shades of Nature« ins Leben gerufen wurde, nachgeschminkt werden soll. Jaclyn Hills Look könnt ihr im Video bewundern.


Während der letzte Nachgeschminkt-Look farbtechnisch eher eine Herausforderung für mich war, da blauer Lidschatten nicht mein Fall ist, gefällt mir bei diesem Look die Farbkombination außerordentlich gut. Mit Braun- und Schwarztönen auf den Augen und einem dunkelroten Lippenstift kann man einfach nichts falsch machen. Ich wüsste jedenfalls nicht wem dieser Look nicht stehen könnte :D
Genug geredet; das ist also meine Version des 90's Grunge Makeup:



Mein AMU ist leider dunkler geraten als im Original-Look, da ich zu viel Kajal auf dem Lid zum verblenden aufgetragen hatte. Meine Lippen sind allerdings wiederrum etwas heller. Beides finde ich aber nicht so gravierend, da es ja auch nicht darum geht den Look hunderprozentig zu kopieren.
Mit diesem Make-Up fühle ich mich sehr wohl und könnte mir auch gut vorstellen ihn mal bei einem Konzert/zum Tanzen zu tragen.

Wie gefällt euch dieser Look – too much oder genau richtig? :)
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! 

Electric Blue by Linda Hallberg [Nachgeschminkt]

Sonntag, 6. September 2015

In den letzten Tagen hat mich immer wieder die Lust gepackt etwas Neues mit Make-Up auszuprobieren. Als ich dann auf die Nachgeschminkt-Aktion von »der blasse Schimmer« und »Shades of Nature« stieß, war klar, dass ich mitmache.
Diesmal ging es um den Look »Electric Blue von Linda Hallberg«. Das AMU hat es mir gleich angetan, da es für mich endlich einmal eine akzeptable Möglichkeit bot meine Blautöne auszupacken.
Eigentlich mag ich nämlich überhaupt keinen blauen Lidschatten, doch in dieser Kombination gefällt es mir sehr.
Einen passenden gräulichen Lippenstift habe ich auch (noch) nicht im Besitz, also musste ich einen Lidschatten zweckentfremden.
Ich war total überrascht, dass der blaue Lidschatten gar nicht mal so übel mit meiner Augenfarbe aussieht. Natürlich ist der Look sehr gewagt und ich würde so nicht im Alltag raus gehen, aber zu besonderen Anlässen ist es definitiv eine schöne Idee.










































Wie gefällt euch meine Umsetzung?
Ich bin schon sehr gespannt welcher Look als nächstes bei Nachgeschminkt dran ist! ^.^

Immer wieder samstags ... [Flohmarktschätze]

Einmal im Monat gibt es bei uns in der Nähe einen Flohmarkt, den ich gerne besuche.
Früher hätte ich nie gedacht, dass ich mal so viel Gefallen an Flohmärkten finden würde, da ich als Kind immer Kleidung, die meine Großeltern auf Flohmärkten gekauft haben, tragen musste.
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich extreeeem cool aussah und viele Klassenkameraden meinen Style gelobt haben.
Trotzdem hat mich das Flohmarktfieber wieder gepackt – allerdings halte ich mich von Kleidungsstücken weiterhin fern. Darüber komme ich nicht hinweg :'D

Gestern war es wieder an der Zeit und unser Ziel war es vor allem Bilderrahmen für unsere Fotowand zu kaufen. Zudem wünsche ich mir schon seit einiger Zeit einen hübschen, kleinen Globus, den ich jedoch nicht gefunden habe. Vielleicht ja nächstes mal!


























Diese zwei Rahmen durften mit. Das Bild mit den Schmetterlingen finde ich sogar ganz süß, vielleicht darf es also so bleiben. Bezahlt haben wir für das Schmetterlingsbild 4€ und für den Holzrahmen 9€. Der Holzrahmen ist zugegebenermaßen nicht ganz so günstig gewesen, aber er ist so hübsch, dass wir ihn einfach mitnehmen mussten.

























Meine große Schwäche für Schmuck dürfte euch ja mittlerweile bekannt sein. So ist es kaum verwunderlich, dass ich auch diesmal mit einem neuen Schätzchen nach Hause ging.
Diese hübschen Edelsteinstecker in Silberfassung für 14€ sind es geworden.























Ganz besonders freue ich mich über diese hübsche Kanne + Zuckerdöschen und Milchkännchen.
Sie changieren ganz wunderbar und die Formen sind so süß. Eigentlich wollte ich nur die Kanne kaufen, aber diese war nur im Set verkäuflich. Doch ich MUSSTE sie einfach haben, deswegen gehört jetzt halt das ganze Set mir. Für 10€ kann man meiner Meinung nach aber auch nichts sagen.

Da ein Obi in der Nähe war, sind wir nach unserem Flohmarktbesuch auch da noch »nur mal schauen« gegangen. Das Ende der Geschichte sind zwei neue Pflänzchen – der Bambus für den Kerl, die andere für mich :>
Auch die Katze schien ganz begeistert vom neuen Grün zu sein und hat erstmal alles ausgiebig beschnuppert.




























Wie gefallen euch meine Fundstücke? (:

Purple my week + Neuzugänge

Freitag, 4. September 2015

Long time no see, huh?
Aber hier bin ich wieder – mein Praxissemester im Verlag ist vorbei und ich habe mir fest vorgenommen wieder mehr von mir hören zu lassen.

Los geht's mit einem Look, den ich gestern geschminkt habe. Verwendet habe ich dafür vor allem Lidschatten der Marke Hean. Das ist eine polnische und noch recht unbekannte Marke. Entdeckt habe ich sie lustigerweise durch eine italienische Bloggerin (allen, die Italienisch können, lege ich »sie« wärmstens ans Herz!). Die Lidschatten sind günstig (ca. 2,50€ pro Stück) aber meiner Meinung nach trotzdem qualitativ sehr gut. Außerdem ist die Farbauswahl wirklich groß. Bestellt habe ich in einem spanischen Online-Shop, da ich keinen deutschen Online-Shop gefunden habe, der die Produkte verkauft.

Ganz besonders verliebt bin ich in die Farbe 823, die mich ein wenig an Amelie von melt. erinnert, aber doch deutlich rosastichiger ist.
























Zu diesen Produkten der Marke Hean habe ich auch einen Graphic Ritual Kajal von Kiko in der Farbe 05 verwendet, der diese Woche bei mir enziehen durfte (wie gnädig von mir).
Leider geben die Swatches die Farben nicht ganz naturgetreu wieder, aber ich hoffe es reicht um einen Eindruck zu gewinnen.

Dieses Augen-Make-Up ist dabei entstanden:


















































Mit diesem Beitrag möchte ich auch gerne bei Purple my week von PinkySally mitmachen. Eine ganz tolle Idee, die mich auch zu diesem AMU inspiriert hat – Lila ist einfach eine tolle Farbe! :>